Sprungziele

Paradies für Leseratten

Büchereileiterin
Anja Boeck ist in der Bücherei die kompetente Ansprechpartnerin. Foto: Petra Lezius-Pratsch

Die Gemeindebücherei Aßling besitzt ein umfangreiches Angebot von ca. 8.700 Büchern aus den Bereichen Krimi, Romane, Sachbücher und Kinderbücher.

Das Hauptaugenmerk der Bücherei liegt aber bei den Kinderbüchern, wo unter anderem auch ein Menge Bilder- und Kindersachbücher angeboten werden.

Ein besonderes Highlight ist das Portal für Schulklassen, das sich "Antolin" nennt. Hier kann man zu den bestimmten "Antolin-Büchern" Fragen beantworten um den Lesespaß noch interessanter zu gestalten. Die Bücherei wird nun, auf Grund der hohen Interesse, vermehrt solche "Antolin-Bücher" anbieten.

Desweiteren finden auch noch an manchen Donnerstagen Lesestunden der "Agenda 21" für junge Zuhörer der 1. und 2. Klassen statt. Genaue Termine können leider nicht genannt werden, sind aber immer akutell auf der Homepage der Bücherei veröffentlicht. 

Und zu guter letzt werden auch noch gebrauchte Bücher zum günstigen Verkauf angeboten.

Seit einiger Zeit steht Ihnen die Onleihe-Funktion Bücherei Aßling zur Verfügung. Dort können Sie mit Ihrem Benutzerkonto Bücher vorreservieren und bereits ausgeliehe Bücher den Nutzungszeitraum verlängern.

Bei Fragen zur Onleihe oder zur Bücherei im Allgemeinen  schauen Sie einfach während der Öffnungszeiten (Dienstag 9 bis 12 Uhr, Donnerstag 16 bis 19 Uhr, Freitag 14 bis 17 Uhr, Samstag 10 bis 12 Uhr)  vorbei. Anja Boeck und ihr Team freuen sich auf Leseratten jeden Alters.

Die Gemeindebücherei macht von Samstag, 25. Mai 2024 bis Samstag, 01. Juni 2024  Ferien.

 

 

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.