Startseite   Seitenübersicht   Kontakt   Newsletter   Impressum   Hilfe   Login 20.08.2014
  VG Assling Online    
Die VG Aßling
Schwarz-Weiss-Version   Schriftgrad verkleinern Aktueller Schriftgrad: mittel Schriftgrad vergrößern   Seiten an Monitorgröße anpassen
 
Sie befinden sich hier: » Startseite   » Die VG Aßling  
 
 
Die VG Aßling
Ergebnisse Kommunalwahl VG Aßling 2014
Ergebnisse Europawahl VG Aßling 2014
Gemeinde Aßling
Gemeinde Emmering
Gemeinde Frauenneuharting
Verwaltungsgemeinschaft Aßling
 
Rathaus im Netz
 
Bürger-Informationen
 
Aktuelles & Termine
 
Wirtschaft & Gewerbe
 
Agenda 21
 
Aktuelles & Termine: VG Nachrichten
19.08.2014  Gemeinderat Aßling - Gemeinderatssitzung19.08.2014

Wirtschaft & Gewerbe: Breitbandausbau Gemeinde Aßling

Breitbandausbau

Der Freistaat Bayern möchte über das freigegebene Breitbandförderprogramm den Ausbau von hochleistungsfähigen
Breitbandnetzen der nächsten Generation (NGA-Netze ) mit Übertragungsraten von mindestens 50 MBit/s im Download fördern.

Die Gemeinde Aßling will unter Nutzung dieses Förderprogramms die Erhöhung der verfügbaren Bandbreiten schnellstmöglich umsetzen.


Bestandsaufnahme

Erster Schritt in diesem Förderprogramm ist eine Bestandsaufnahme der vorhandenen Breitband-Versorgung im Gemeindegebiet.
Die aus dieser Bestandsaufnahme erkennbaren Versorgungslücken werden dann zu einem auszubauenden vorläufigen Erschließungsgebiet zusammengefasst.

Das Ergebnis dieser Bestandsaufnahme ist in der beigefügten Karte "IST- Versorgung und vorläufiges Erschließungsgebiet Gemeinde Aßling" (http://www.breitband-ebersberg.de/index.php//vg-assling/assling) dargestellt.
Mit dieser Karte können nun die weiteren Schritte im Förderprogramm in die Wege geleitet werden.


Markterkundung Anfrage

Die Gemeinde Aßling  bittet die Netzbetreiber nun im Rahmen der Markterkundung um Stellungnahme zu deren eigenwirtschaftlichen Ausbauplänen.

Hierzu wurde von der Gemeinde die aktuelle  Versorgungsituation  in einem vorläufigen Erschließungsgebiet
in der Karte „IST-Versorgung vor Markterkundung Gemeinde Aßling„ (http://www.breitband-ebersberg.de/index.php//vg-assling/assling) dokumentiert.

Die detaillierte Anfrage zur Markterkundung finden Sie im Anhang unter „Markterkundung Anfrage Gemeinde Aßling“ (http://www.breitband-ebersberg.de/index.php//vg-assling/assling).

Die Frist läuft bis zum 29. September 2014

Details lesen
Rathaus im Netz: Stellenausschreibung Wertstoffhof Aßling

Die Gemeinde Aßling
sucht ab sofort für den gemeindlichen Wertstoffhof

eine/n geringfügig Beschäftigte/n (Minijob)

Zu ihren Aufgaben wird die Aufsicht im Wertstoffhof und bei Bedarf auch das Beladen der Container mit Sperrmüll gehören.
Sie sollten körperlich fit und belastbar sein.
Ihre Arbeitszeit wird sich auf 4 - 6 Arbeitstage im Monat beschränken.

Öffnungszeiten Wertstoffhof:

Mittwoch:     11 – 14 Uhr
Freitag :     13 – 16 Uhr
Samstag:      9 – 12 Uhr

Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte telefonisch bei:

 Ute Jahnke Tel.: 08092 / 819457
Gemeinde Aßling, Bahnhofstr. 1, 85617 Aßling

Details lesen
Rathaus im Netz: Ferienjobber

Die Gemeinde Aßling

sucht für die Sommerferien

Schüler

für folgende Arbeiten:

- Grünpflegearbeiten
- Straßenränder reinigen
- Allgemeine Bauhoftätigkeiten

Die Vergütung beträgt 8 € pro Stunde.
Das Alter muss mindestens 15 Jahre betragen.
Bei Interesse meldet Euch bitte telefonisch spätestens 14 Tage vor Ferienbeginn.

 

Gemeinde Aßling, Bahnhofstr. 1, 85617 Aßling





Details lesen
Bürger-Informationen: Genehmigung von Veranstaltungen

Aus aktuellen Anlass - Neues aus dem Ordnungsamt

Hier finden Sie die aktuelle
"Checkliste für Veranstalter"
 für die Genehmigung von Veranstaltungen.

 

Details lesen
Bürger-Informationen: SEPA-Bestimmungen für das Abbuchungsverfahren:

Europaweit einheitlicher Zahlungsverkehr, das verspricht der Europäische Zahlungsraum SEPA.
Die Änderung betrifft nicht nur diejenigen, die wirtschaftliche Kontakte ins Ausland pflegen, sondern auch den innerdeutschen Zahlungsverkehr.

Bürger, die Abgaben zu zahlen haben und diese von ihrem Konto abbuchen lassen, bedienten sich bisher einer Einzugsermächtigung. Diese Einzugsermächtigung heißt nun SEPA-Lastschriftmandat und ist an strengere Auflagen geknüpft.

Während sich Privatpersonen nur an geänderte Formulare und einen neuen Aufbau der Bankverbindung gewöhnen müssen, hat die Verwaltung die Bankverbindungen aller Bürger und Lieferanten auf das neue Format anzupassen.

Seit 1. Februar 2014 haben die Gemeinden Aßling, Emmering und Frauenneuharting all ihre Zahlungsvorgänge (Überweisungen, Lastschriften etc.) dementsprechend auf das neue Verfahren umgestellt. 

Bitte helfen Sie mit, den Verwaltungsaufwand so gering wie möglich zu halten und erteilen Sie uns zur Abbuchung von fälligen Abgaben ein entsprechendes SEPA-Lastschriftmandat (vor allem die Angabe von IBAN und BIC sind hier zu beachten; sie finden diese auf Ihrem Kontoauszug bzw. Ihrer Bankkarte). Auch bei jeder Änderung Ihrer Bankverbindung ist die Erteilung eines neuen SEPA-Lastschriftmandates unbedingt erforderlich.
Die Teilnahme am Lastschriftverfahren ist jederzeit widerrufbar und völlig risikolos.

Für die Beantwortung von auftretenden Fragen steht Ihnen die VG Aßling unter den Telefonnummern 08092/8194-38, sowie 8194-31 zur Verfügung. Ausführliche Informationen finden Sie auch im Internet unter www.sepadeutschland.de.

Die Leerformulare „SEPA-Lastschriftmandat“ stehen nachfolgend zum Download bereit.

Details lesen
Bürger-Informationen: Energiepreis 2014 des Landkreises Ebersberg

der Landkreis Ebersberg vergibt auch heuer wieder den 2009 erstmals verliehenen Energiepreis.  Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den anhängenden Downloads. 

Details lesen
Bürger-Informationen: Mülltermine der Verwaltungsgemeinschaft Aßling

Hier finden Sie immer die aktuellen Mülltermine der Verwaltungsgemeinschaft Aßling zum download.

 

 

Details lesen

 
Veranstaltungskalender
<<< August 2014 >>>
KW M D M D F S S
31 1 2 3
32 4 5 6 7 8 9 10
33 11 12 13 14 15 16 17
34 18 19 20 21 22 23 24
35 25 26 27 28 29 30 31
 
© 2006 VG Aßling