Startseite   Seitenübersicht   Kontakt   Mängel und Schäden melden   Newsletter   Impressum   Hilfe   Login 20.11.2017
  VG Assling Online    
Die VG Aßling
Schwarz-Weiss-Version   Schriftgrad verkleinern Aktueller Schriftgrad: mittel Schriftgrad vergrößern   Seiten an Monitorgröße anpassen
 
Sie befinden sich hier: » Startseite   » Die VG Aßling   » Gemeinde Emmering   » Das Wappen
 
 
Die VG Aßling
Gemeinde Aßling
Gemeinde Emmering
Bankverbindung
Entwicklung
Das Wappen
Lage
Gemeinderat Emmering
Verordnungen und Satzungen der Gemeinde Emmering
Gemeinde Frauenneuharting
Verwaltungsgemeinschaft Aßling
 
Rathaus im Netz
 
Bürger-Informationen
 
Aktuelles & Termine
 
Wirtschaft & Gewerbe
 
Agenda 21
 
Das Wappen Gemeinde Emmering
 
Erst im Jahre 1969 erhielt unsere Gemeinde ein eigenes Wappen. Es besteht aus einem gesenkten roten Sparren, darüber sind zwei schräg gestellte rote Hirschstangen. Der Grund ist in Silber gehalten.
Dieses Hoheitszeichen geht auf die früher in der Gemeinde ansässigen Adelsgeschlechter der „Schalchdorfer“ von Schalldorf und der „Hirschauer“ aus Hirschbichl zurück, die als Grundherren jahrhundertelang eng mit diesen Orten der Gemeinde verbunden waren. Das Wappen der Hirschauer, das noch deutlich auf einem Gedenkstein in der Emmeringer Pfarrkirche zu sehen ist, zeigt zwei Hirschstangen. Das stattliche Schloß Hirschbichl war ihr Edelsitz. Die Schalldorfer führten einen Sparren im Wappen. Durch die formal gut gelungene Vereinigung dieses Abzeichens entstand ein sachlich und heraldisch gleichermaßen begründetes kommunales Hoheitszeichen.


 
Veranstaltungskalender
<<< November 2017 >>>
KW M D M D F S S
44 1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30
 
© 2006 VG Aßling