Startseite   Seitenübersicht   Kontakt   Mängel und Schäden melden   Newsletter   Impressum   Hilfe   Login 22.11.2017
  VG Assling Online    
Rathaus im Netz
Schwarz-Weiss-Version   Schriftgrad verkleinern Aktueller Schriftgrad: mittel Schriftgrad vergrößern   Seiten an Monitorgröße anpassen
 
Sie befinden sich hier: » Startseite   » Rathaus im Netz  
 
 
Die VG Aßling
Gemeinde Aßling
Gemeinde Emmering
Gemeinde Frauenneuharting
Verwaltungsgemeinschaft Aßling
 
Rathaus im Netz
 
Bürger-Informationen
 
Aktuelles & Termine
 
Wirtschaft & Gewerbe
 
Agenda 21
 
Abwasserabgabe für 2017

 

Abwasserabgabe für 2017

Die Eigentümer von Anwesen, die nicht an eine öffentlicheKläranlage angeschlossen sind, müssen jährlich eine Abwasserabgabe zahlen. Diese Abwasserabgabe, die von der Gemeinde erhoben und an das Landratsamt Ebersberg abgeführt werden muss, beträgt für das Jahr 2017 pro Person 17,90 €.

Der Gemeinde ist bis spätestens 15.01. des Folgejahres ein Nachweis über die Leerung der Klärgrube vorzulegen (Kopie der Rechnung oder des Lieferscheines; bei mehreren Wohneinheiten in einem Gebäude genügt die Vorlage eines Nachweises, sollten mehrere Häuser an einer Klärgrube angeschlossen sein, dann bitte die dazugehörigen Hausnummern auf die Rechnung oder Kopie schreiben).

 

Es gibt jedoch zwei Möglichkeiten zur Befreiung von der Abwasserabgabe:

1. Die häuslichen Abwässer in einer vollbiologischen Kleinkläranlage gereinigt werden und die ordnungsgemäße Entsorgung des Fäkalschlamms nach Bedarf durch eine Wartungsfirma gesichert ist.

2. Der Fäkalschlamm nach Maßgabe der Klärschlammverordnung landwirtschaftlich verwertet wird. Dies umfasst insbesondere eine einmalige Untersuchung des Schlamms sowie den Nachweis von ausreichend betriebseigenen Ackerflächen. Genaueres dazu erfahren Sie auf der Internetseite des Landratsamts Ebersberg

(www.lra-ebe.de) oder unter der Tel.Nr. 08092/823-186.

 



 
Veranstaltungskalender
<<< Januar 2018 >>>
KW M D M D F S S
01 1 2 3 4 5 6 7
02 8 9 10 11 12 13 14
03 15 16 17 18 19 20 21
04 22 23 24 25 26 27 28
05 29 30 31
 
© 2006 VG Aßling